Der SUZUKI A-Cross Plug In HYBRID

Der Across ist der erste Plug-in Hybrid in der Suzuki Familie. Mit kraftvollen Komponenten (E-Motor vorne: 134 kW, E-Motor hinten: 40 kW). Er verbindet hohes Leistungspotenzial (Systemleistung 225 kW/306 PS) mit der Möglichkeit, lokal emissionsfrei unterwegs zu sein. Bis zu 75 km rein elektrische Reichweite geben Ihnen viel umweltschonende Bewegungsfreiheit. Die Lithium-Ionen Batterie im Unterboden mit 18,1 kW/h Energiegehalt wird nicht nur an der Steckdose geladen, sondern auch durch den Benzinmotor!

Der kraftvolle Vierzylinder-Benziner arbeitet mit einer kombinierten Direkt- und Saugrohreinspritzung, was je nach Fahrbedingungen die Leistung steigert sowie Verbrauch und Emissionen senkt. Und so funktioniert das Zusammenspiel der beiden Elektromotoren und des 2,5-Liter Benzinmotors im Across: Der 134 kW starke E-Motor vorne ist die primäre Antriebsquelle, während der Benziner mit seinen 136 kW/185 PS Rückendeckung gibt. Er lädt die Batterie und unterstützt den E-Motor je nach Ladezustand, bei höheren Geschwindigkeiten und starkem Beschleunigen. Der E-Motor an der Hinterachse mit 40 kW greift erst ins Geschehen ein, wenn Allradantrieb gefragt ist.

Kraft und Effizienz können Sie flexibel aufeinander abstimmen: Im EV-Modus fahren Sie ausschließlich elektrisch, im Auto-EV/Hybrid-Modus und im Hybrid-Modus schaltet sich der Benzinmotor je nach Bedarf hinzu, im Batterielade-Modus arbeitet er stattdessen als Generator und produziert elektrische Energie für die Lithium-Ionen Batterie.

Kraftstoffverbrauch Suzuki Across 2.5 PLUG-IN Hybrid E-FOUR CVT: kombinierter Testzyklus 1,2 l/100km; Stromverbrauch kombiniert: 16,6 kWh/100 km (WLTP-Wert); CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 26 g/km (VO EG 715/2007).

Suzuki A-Cross Plug In